Die Doppelenthärtungsanlagen – qualitätsgesteuert mit 2 Steuerköpfen

KadoSoft DUO Select – qualitätsgesteuert mit 2 Steuerköpfen. Automatisch nach Wassermenge gesteuerte Pendel-Enthärtungsanlage zur kontinuierlichen Herstellung von Weichwasser nach dem Ionenaustauscherverfahren.

Die KadoSoft DUO Select Baureihe mit zwei Steuerventilen wurde entwickelt, um eine besonders hohe Betriebssicherheit bei schwankender Rohwasserhärte, unregelmäßiger Weichwasserentnahme und erhöhtem Sicherheitsbedarf gegen Härtedurchbruch zu garantieren.

Automatische Umschaltung und sensorüberwachte Regeneration bei Erschöpfung des Ionenaustauscherharzes. Schwankungen bei Rohwasserhärte und Durchsatz beeinflussen die Sensorik nicht.

Die komfortable sensorgesteuerte Steuerung zeigt aktuellen Betriebszustand und Betriebsdaten an. Ein Mitschreiben relevanter Daten (Log-Funktion) ist möglich. Zahlreiche frei programmierbare Ein- und Ausgänge ermöglichen die Einbindung von optional erhältlichen Zusatzausstattungen wie Umwälzpumpe, Regeneration mit Flüssigsole oder Meldung an eine Leitstelle (z.B. Option Profinet Modul).

Die Doppelenthärtungsanlagen bestehen aus zwei GFK Drucktanks (NSF und TÜV zertifiziert), Verrohrung zwischen den Drucktanks, gefüllt mit Monodispersharz SR 1 LA Enthärterharz mit Trinkwasser- und Lebensmittelzulassung nach Europe Resolution AP (97) 1 und US FDA 21 CFR 173.25 (a) entsprechend der deutschen BgVV XXIV Empfehlung ( weniger als 10 ppm TOC nach DIN 19633 ), Solebehälter aus PE mit Siebboden, Soleschutzrohr mit eingebautem Schwimmerventil sowie Absaugeeinrichtung und Verbindungsleitung zu zwei qualitätsgesteuerten Zentralsteuerventilen zur Umschaltung von Flasche 1 auf Flasche 2.

Zwei voneinander unabhängige Steuerköpfe mit jeweils eigener Steuerung und Wasserzähler (Wassermesser) ermöglichen den weiteren Betrieb auch wenn eine Steuerung ausfallen sollte.
Die Zahlen in der Typenbezeichnung beziehen sich auf die maximal erreichbare Kapazität in m³x°dH. (z.B. KadoSoft DUO Select 400 bedeutet max. erreichbare Kapazität 400 m³x°dH).

Vorteile auf einen Blick

  • Wasser- und Regeneriersalzersparnis durch volle Ausnutzung der Ionenaustauscher-Kapazität
  • hohe Betriebssicherheit durch Überwachung der Betriebsbedingungen, Regeneration und Solebildung
  • alternativ ist auch eine Auslösung der Regeneration nach Wassermenge oder Zeit möglich
  • kontinuierlich überwachte Weichwasserqualität
  • erfüllt 72h-Betrieb ohne Beobachtung (BOB) nach TRD 604
  • Komfortable und leistungsstarke sensorgesteuerte Steuerung
  • Grafikdisplay mit Anzeige relevanter Betriebszustände und Betriebsdaten
  • Vernetzung mit PC und Prozessvisualisierung (optional)
  • Vernetzung mit ZLT (z.B. Optional Profinet-Modul)

Ab einer Kapazität von 200 werden die Anlagen aus Sicherheits- und Transportgründen nicht gefüllt, sondern lose mit in Säcken gefülltem Kationenaustauscherharz angeliefert.

Thema: Wasserenthärter | Wasserenthärtungsanlage | Entkalkungsanlage | Wasserenthärtung | Wasserentkalkungsanlage | Wasserenthärteranlage | Wasserenthärtungsanlagen | Entkalkungsanlagen | Wasserentkalkungsanlagen | Wasserenthärteranlagen | Wasseraufbereitungsanlage | Wasseraufbereitungsanlagen | Enthärtungsanlage | Enthärtungsanlagen |

Thema: Wasseraufbereitung | Wasseraufbereitungsanlage | Trinkwasseraufbereitung | Wassertechnik