Chlordioxid kaufen | Wasseraufbereitung – Chlordioxidprodukte in Tablettenform

Wennn Sie Chlordioxid kaufen, eröffnen sich Ihnen effektive Möglichkeiten zur Wasseraufbereitung. Denn Chlordioxid erzeugt einen reduzierten, kontrollierten Bakteriendruck. Zum Einsatz kommen hierfür DesyTab Chlordioxid Tabletten. Diese sind Mehrkomponententabletten, die bei Zugabe durch Wasser eine sehr reine Chlordioxidlösung (O = Cl = O) ergeben.

10,80 20,80 
10,80 20,80 

Chordioxid kaufen | Wasseraufbereitung sicher und einfach mit DesyTab Tabletten

Mit DesyTab Tabletten lässt sich schnell und sicher vor Ort Chlordioxid herstellen: Geben Sie einfach eine Tablette in das Wasser.

Chlordioxid Tabletten kaufen im Online-Shop von Kadotec Wassertechnik:

Unsere DesyTab werden in der Regel geblistert angeboten oder in einer 4-lagigen Alu-Folie versiegelt geliefert.

Beim Transport und Versand gibt es keine Einschränkungen. Selbst auf Reisen kann DesyTab einfach mitgenommen werden. Durch die aufwendige sichere Verpackung sind die DesyTab gegen Feuchtigkeit geschützt und können daher sehr lange aufbewahrt werden.

Mit DesyTab haben Sie jederzeit frisches Wasser zur Verfügung

Zubereitetes Chlordioxid weist eine begrenzte Stabilität auf und ist daher ca. 4-12 Wochen haltbar, bevor es seine desinfizierende Wirkung verliert. Chlordioxid Wasseraufbereitung mit DesyTab bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit, immer “frisches” Chlordioxid zur Verfügung zu haben.

Chlordioxid kaufen ohne Risiko: Chlordioxid Wasseraufbereitung hat nichts zu tun mit einer Chlor-Anwendung

Chlordioxid ist nicht mit Chlor vergleichbar. Das einzige Gemeinsame ist das Wort Chlor, das in der Namensbezeichnung Chlordioxid enthalten ist.

Ein einzelnes Atom macht den großen Unterschied in der Molekülstruktur. Die Differenz ist beispielsweise mit Wasserstoff vergleichbar. Es ist ein sehr explosives Gas. Wenn es sich jedoch mit Sauerstoff verbindet, wird es zu Dihydroxymonoxid, besser bekannt als Wasser.

Sehr wirksame Wasseraufbeitung mit Chlordioxid Tabletten

Chlordioxid kaufen für die Wasseraufbereitung ist sehr wirksam zur Abtötung von Krankheitserregern wie Pilzen, Bakterien und Viren. Chlordioxid ist aufgrund seiner geringen Oxidationskraft ein sehr selektives Oxidationsmittel. Andere Oxidationsmittel wie Chlor und Ozon reagieren mit den meisten organischen Verbindungen. DesyTab Chlordioxid reagiert dagegen nur mit schwächeren organischen Verbindungen und wird daher nicht schnell verbraucht. Folglich hat es eine viel längere Depotwirkung. Es führt zu viel geringeren Dosen von Chlordioxid, um so einen stabileren Rückstand zu erzeugen, als dies bei Chlor oder Ozon der Fall ist.

Bei einem hohen Gehalt an anorganischen Substanzen hilft Chlordioxid aufgrund seiner Komplexität und Selektivität bei der Bekämpfung von Bakterien, Viren und Pilzen. Chlordioxid ist bei niedrigen Dosen (0,1 ppm) sehr wirksam und deckt einen weiten pH-Bereich ab. Chlordioxid tritt durch die bakterielle Zellwand ein und reagiert mit den Aminosäuren im Zytoplasma der Zelle. Hierbei tötet es den Organismus ab.

Gesundheits- und umweltneutrale Chordioxid Wasseraufbereitung

Das Nebenprodukt der Reaktion ist Chlorid, das dem Auflösen von Tafelsalz (Natriumchlorit) dem Wasser entspricht. Das Reaktionsprodukt Chlordioxid ist daher nicht gesundheitsschädlich.

Chlordioxid ist eine umweltneutrale Technik, da es einerseits die menschliche Gesundheit vor pathogenen Bakterien, Viren und Pilzen schützt und andererseits keine Nebenprodukte produziert, die viele andere Oxidationsmittel verursachen.

Kontrollierte Abtötung von Bakterien, Viren und Pilzen durch Chlordioxid Wasseraufbereitung

Chlordioxid Wasseraufbereitung hat viele positive Eigenschaften gegenüber Chlor und vielen anderen Desinfektionstechniken. Diese Vorteile ergeben sich aus der einzigartigen Kombination einer geringen Oxidationskraft mit einer hohen Oxidationskapazität.

Trotz der geringeren Oxidationskraft hat Chlordioxid eine bessere oxidierende Wirkung auf Bakterien, Sporen und Viren als Chlor. Einige von diesen können nicht durch Chlor kontrolliert werden. Die sporizide und viruzide Wirkung von Chlordioxid bei gleicher Konzentration ist also insgesamt besser als die von Chlor.

Die Bildung unerwünschter und schädlicher Nebenprodukte (wie Trihalogenmethan (THM) und anderer Halogenverbindungen) wird mit Chlordioxid vermieden. Duft- und Aromastoffe im Wasser, die beispielsweise durch Phenole, Algen oder deren Zersetzungsprodukte verursacht werden, werden durch Chlordioxid oxidiert und in geruchs- und geschmacksneutrale Substanzen umgewandelt.

Die Keimrate von Chlordioxid nimmt im Gegensatz zu Chlor mit zunehmendem pH-Wert nicht ab. Chlordioxid verändert den pH-Wert des Wassers nicht. Im Gegensatz zu Chlor muss keine Säure hinzugefügt werden, um den pH-Wert zu korrigieren. Chlordioxid reagiert nicht mit Ammonium- oder Aminoverbindungen. Dies ist ein wesentlicher Unterschied zu Chlor, das ammoniumgebundenes Chlor (Chloramin) bildet, das sich negativ auf die Desinfektion des zu behandelnden Wassers auswirkt.

Lange Wirksamkeit bei der Chlordioxid Wasseraufbereitung

Chlordioxid ist im Wasser sehr stabil. Liegt ein Chlordioxidrückstand vor, bleibt dieser Überschuss lange erhalten, so dass auch bei ausgedehnten Rohrnetzen und Tanks eine Rekontamination des Wassers wirksam verhindert wird.

  • Keine Korrosion bei höheren Konzentrationen
  • 10x wasserlöslicher als Chlor
  • Effektiver bei hoher organischer Beladung, da Chlordioxid im Gegensatz zu Ozon und Chlor kaum mit organischem Material reagiert, sodass ein höherer Rückstand für die Desinfektionswirkung zur Verfügung steht.

Effektiver Abbbau von Biofilm mit Chlordioxid Tabletten

Chlordioxid baut Biofilm im Gegensatz zu Chlor effektiv ab. Biofilm ist eine Schicht aus Mikroorganismen, die sich in einer Matrix befindet und sich auf Oberflächen bildet, die mit Wasser in Kontakt kommen.

Krankheitserreger kapseln sich im Biofilm ein. Dies ist ein sicherer Hafen für diese Krankheitserreger (wie Listerien, E. coli und Legionellen). Zum Beispiel sind sie für Biozide praktisch unzugänglich, während sie durch das Biozid bekämpft werden, wenn sie frei im Wasser schwimmen. Durch den Biofilm können sie sich leicht vermehren und die Kontamination der Krankheitserreger im Wasser kann zu inakzeptablen Werten führen.

Es wurde zweifelsfrei nachgewiesen, dass Chlordioxid Wasseraufbereitung Biofilm mit Wasser aus (Zirkulations-) Systemen entfernt und die Bildung von Biofilm auch bei geringer Chlordioxidkonzentration verhindert.